Westafrika und Südafrika

Der nächste geografische Sprung trägt am 24. März über die Sahara hinweg, und die Ziele heißen: Mali, Nigeria und Südafrika.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Und so schlägt man den Bogen zurück in ein weiteres Land im tiefen Süden:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Biermösln in Umtata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.