Schräge Vögel

Philipp fordert den Bildungsauftrag des Beschwerdechors ein. Deshalb gehen wir am 5. Mai ernsthaften Fragen nach.

Warum hängen Vögel wie etwa dieser beim Schlafen nicht schräg von der Stange?

Während sich beim Menschen mit dem Einschlafen Muskeln und Sehnen lockern, passiert bei Vögeln genau das Gegenteil. Je entspannter sie sind, desto straffer ziehen sich die Sehnen und Muskeln zusammen, die den Ast umklammern.

Überdies haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Vögel neben dem Gleichgewichtsorgan im Innenohr über ein zweites im Bereich des Beckens verfügen. Das meldet bei Gefahr via Kleinhirn: schön gerade sitzen!

Und inwiefern ist ein Vogel dann trotzdem schräg?

Ein Auszug aus Röhrich “Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten”:

“… Häufig wird der Mensch mit einem Vogel verglichen, der durch verschiedene Adjektive näher charakterisiert wird. Bereits Wickram [wer ist Wickram?] bezeichnete im 16. Jahrhundert einen ausgelassenen oder liederlichen Menschen als losen Vogel. …

In den Satirae des Aulus Persius Flaccus findet sich wie bei Juvenal der Ausdruck „Rara avis“ = ein seltener (rarer) Vogel.

Die älteste deutsche Benutzung der Wortanwendung im Sinne von äußerst seltener Erscheinung findet sich bei Luther … „Und solt wissen, das von anbegynn der wellt gar eyn seltzam vogel ist umb eyn klugen fursten, noch viel seltzamer umb eyn frumen fursten“ (https://www.myheimat.de/marburg/natur/ein-schraeger-vogel-d55054.html)

Und aus der Abteilung “Was Sie schon immer über Vögel wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten”:

Warum bekommt der Specht eigentlich keine Gehirnerschütterung?

Also am 5. Mai auf zu ausgelassenen, liederlichen, seltenen oder seltsamen Vögeln und ihren dazugehörigen musikalischen Hervorbringungen!

Charlie Parker, “The Bird”, Begründer des Bebop, geboren 1920 und 1955 dem Heroin und der Leberzirrhose zum Opfer gefallen. In den vierziger Jahren war seine produktivste Zeit. Warum ist er ein Bird? Es gibt unterschiedliche Geschichten, eine davon: die Band war auf Tour, der Tourbus überfuhr ein Huhn (yardbird) und Charlie Parker sammelte es auf und kochte daraus ein Mittagessen. Das beeindruckte seine Kollegen so, dass er fortan The Bird war.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Charlie Parker, I remember you

Das folgende stammt aus einem dänischen Kinderfilm von 1990 – Fuglekrigen i Kanøfleskoven, der Vogelkrieg im Watschenwald. Lief auch in Schweden und Deutschland, hier als „Oliver und Olivia – zwei freche Spatzen“. Eine Musikszene mit Armstrong, der nuschelnden Möwe, am Klavier. Der Titel heißt „Draußen auf dem Abflussrohr“. Heiß!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ude på røret

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.