Museumsuferfest 2010

Unser für 15:45 Uhr geplanter Aufritt wurde um 20 Minuten vorgezogen. So hatten wir das Glück, dass kein Besucher nass wurde und wir die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums hatten. Unsere geladenen Freunde und Gäste kamen dadurch zu spät, aber so hatten wir ein unvoreingenommenes Auditorium. Texte waren verteilt und ein begeistertes Publikum sang (animiert und dirigiert von Andreas) mit. Unsere Einsätze waren perfekt. Wir waren gut zu verstehen und haben mit Elan gesungen. Alles hat wunderbar funktioniert. Lediglich der „Löwe“ verirrte sich etwas im Dschungel – aber das wissen nur die eingeweihten Fährtenleser. Zu Beginn unserer Show wurden René und Regina von der Veranstalterin Daniella Capuelluti interviewt, im weiteren Verlauf hat René unsere Songs anmoderiert und uns sehr gut verkauft. Applaus und Glückwünsche gab es reichlich!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.