Wie kommt der Frankfurter Beschwerdechor ins tiefste Mittelhessen um dort vor zwei Kühen und einigen Zuschauern zu schwittern und was ist schwittern überhaupt?

 Auf Einladung der Karoussel Gebirgskulturen und des Kultursommers Mittelhessen wurden wir ins beschauliche Reichlos eingeladen. Im Scheunenmuseum, das übrigens die größte Kesselhakensammlung des Vogelsbergkreises besitzt,  sollten wir uns der Sonate in Urlauten von Kurt Schwitters annehmen. Wir nahmen uns an.

Kurt Schwitters hatte übrigens in diesem Jahr seinen 75. Todestag.

schwitters ursonate

 "My name is Kurt Schwitters... I am an artist and i nail my pictures together" so stellte sich der Meister des Merzbaus  gerne vor.

Und wie kommt er dazu, ein Buchstabengedicht von Raul Hausmann, das so beginnt

Fümms bö wö tää zää Uu,
                                         pögiff, 
                                                     kwii Ee.

 in eine Sonate zu fassen?
Wir wissen es nicht. Aber er konnte es.
Es handelt sich um eine echte Sonate mit allem was dazugehört. Ja, sie ist sogar richtig spannend.

Es war ein herrlicher Mummenschanz mit einer Einführung auf Kantonesisch und einem meditativen Kuhvortrag vom Kuhologen.  Das Wetter war angenehm - es kuwitterte nicht.

Und was ist dieses Schwittern überhaupt? 
Schwittern(verb) nennen wir den Vortrag der Werke des Merzkünstlers Kurt Schwitters. Seither muss der Chor halt  manchmal zum Auflockern etwas schwittern.

Herzlichen Dank an den mittelhessischen Kultursommer und die Karouszel Gebirgskulturen für die freundliche Einladung.

karousell gebirgskulturen